29.11.2018 – Workshop „Freude am Leben – Selbsthypnose bei Krebs“

Workshop mit einfachen praktischen Übungen

SHG_Brustkrebs_Charite_200X200.jpg

Jeder Mensch kann Selbsthypnose lernen!In dem Workshop lernen Sie, auf behutsame Weise in einen Zustand der vertieften Entspannung und Versenkung zu gehen, um seelische und körperliche Selbstheilungskräfte zu fördern.

Bei regelmäßigem Üben kann Selbsthypnose

  • helfen, Ihr Wohlbefinden trotz Erkrankung zu verbessern,
  • Entspannung und emotionale Ausgeglichenheit fördern,
  • zu einer gesunden Lebensweise beitragen,
  • Ängste bewältigen,
  • Behandlungen und Untersuchungen besser verträglich machen,
  • die Lebens- und Beziehungsqualität verbessern,
  • Gefühle des Vertrauens, der Sinnhaftigkeit und der Lebensfreude fördern.

Organisatorisches

Referenten:

Dr. med. Michael Teut
Oberarzt an der Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin
Hypnotherapeut

Veranstalter:

Selbsthilfegruppe Brustkrebs in der Charité

Zeit:

Donnerstag, 29.11.2018
16:30 – 19:00 Uhr

Ort:

Charité Campus Mitte
Charité Comprehensive Cancer Center (CCCC)
Invalidenstr. 80 | 10115 Berlin
Virchowweg 23 (barrierefrei)
Konferenzraum 3. Ebene | 2. Obergeschoss

Downloads

Kontakt

Anmeldung erforderlich, bitte unter:

Telefon 030 404 7401 oder

Mobiltelefon: 0174 3113 269

E-Mail: brunhild.dicks(at)gmx.de

www.shg-brustkrebs-in-der-charite-berlin.de

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben in der Kategorie Veranstaltungen. Bookmark permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

elf − acht =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>